Seit 150 Jahren schreiben wir bei MR unsere Erfolgsgeschichte. Wir machen Transformatoren intelligent regelbar, entwickeln Hightech-Isoliermaterialien für den Hochspannungs-Einsatz und Steuerungsanlagen für eine optimale Netzspannungs- und Stromqualität. Wir gewährleisten, dass sich Menschen und Unternehmen nicht um ihre Stromversorgung sorgen müssen. Und wir bieten unseren über 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit gleichzeitig Heimat und Rückhalt. Schreiben auch Sie ein Stück MR-Geschichte mit.
Für unsere Gesellschaft Maschinenfabrik Reinhausen GmbH an einem unserer weltweiten Standorte suchen wir Sie jetzt als

Co-Leiter Geschäftsfeld Distribution (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Zusammenstellung eines Zubehör-Portfolios für Transformatoren unterschiedlicher Leistungsklassen auf Basis etablierter Technologien/Systementwürfe für den internationalen Vertrieb an preissensitive OEMs, vorwiegend im Bereich Transformatoren („gut genug“-Markt) mit dem Ziel, die Volumen- und Kostenführerschaft zu erreichen, ggfs. auch über strategische Kooperationen und M&A
  • Wettbewerbsfähigkeit herstellen durch Aufbau eines Produktangebots („one stop shopping“, eigener Auftritt), eines effizienten Vertriebs (Aufbau eigener Kanäle, Türöffner MR-Vertrieb), der Logistik-Leistung (Lieferfähigkeit, Zuverlässigkeit) sowie durch niedrige Preise (Standardisierung, Automatisierung)
  • Sie erzeugen Innovation durch Aufbau von Produktbaukästen und Produktions-/Logistikverfahren (Konsignationsläger, Internet-Vertrieb)
  • Auf Basis einer eigenständigen Wertschöpfungskette greifen Sie dabei primär die preisaggressiven Wettbewerber der MR an, wobei ein Sekundäreffekt auf die MR nicht auszuschließen ist
  • Die Ausschöpfung der Wachstumspotentiale preissensitiver Volumenmärkte gelingt durch die Verknüpfung effizienter Abwicklungssysteme (Pick-to-order) mit effizienten Vertriebssystemen (Internet) und kostengünstigen Produktionsstandorten

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über die notwendigen Eigenschaften und Erfahrungen, mit Hilfe etablierter Produkttechnologien in gesättigten OEM-Märkten rasch Marktanteile gewinnen zu können
  • Sie sind abschlusssicher bezüglich Rahmen- und Kooperationsverträgen und zielorientiert bei der Schaffung hierzu passender Prozesse und Kostenstrukturen
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit regional verteilten Organisationen bei geringem Overhead
  • Sie zeichnet eine hohe Durchsetzungsstärke und Freude am Treffen unkonventioneller Entscheidungen aus
  • Verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse und hohe Reisebereitschaft, bevorzugt nach Indien, China sowie Nord- und Südamerika sind unerlässlich